Neujahrsbetrachtung

Ein Jahr an seinem Ende, Und es ist erst der Anfang, Tut man, was man machen kann, Wenn man Zeit richtig verwende. Auch im nächsten Jahre, Vorwärts, voran zum Kampfe, Gegen Arbeit als Ware, Auf, dass man dies zerstampfe. Die Sache wird euch Mut geben, Durch euer ganzes Leben, Dieses, das eure Streben, Wird sie aus den Angeln heben. Kurz, das sind diese Worte, Geschrieben im Vergangenen, Zur Andacht der Gehangenen, Begleiter an viele Orte.

Weiterlesen

100 Jahre KPD

(übernommen von Emko) Am 30. Dezember 1918 konstituierte sich die Reichskonferenz des Spartakusbundes als Gründungsparteitag der KPD, der bis zum 1. Januar 1919 im Festsaal des Preußischen Landtages tagte. Daran nahmen Mitglieder des Spartakusbundes, die sog. Bremer Linksradikalen und andere Gruppierungen der Internationalen Kommunisten Deutschlands teil. Noch am ersten Konferenztag wurde die Gründung der Partei unter dem Namen „Kommunistische Partei Deutschlands (Spartakusbund)“ beschlossen. Am 31. Dezember 1918 wurde von Rosa Luxemburg das Parteiprogramm vorgestellt und einstimmig angenommen. Auf dem Gründungsparteitag

Weiterlesen

Stoppt die reaktionäre Aggression der Ukraine!

Seit den von der USA und der EU inszenierten Protesten auf dem Maidan in Kiew herrscht dort eine Clique von reaktionären und faschistischen Parteien. Gewerkschafter werden bei lebendigem Leib verbrannt, Kommunisten und Sozialdemokraten gejagt und getötet! Gerade dies veranlasst die USA und die EU der Ukraine massive wirtschaftliche Hilfe zu geben. Hinzu kommt die langsame Einbindung der Ukraine in die NATO, einem aggressiven imperialistischen Bündnis unter der Führung der USA und der BRD. All dies hat das Ziel Russland in

Weiterlesen

Ein Jahr nach der großen sozialistischen Oktoberrevolution erhebt sich die deutsche Arbeiterklasse und fegt ihrerseits die Hohenzollern von ihrem Thron. Was waren die Voraussetzungen für die Revolution. Warum konnte sie besiegt werden? Der Revolution folgte auch die Geburt der revolutionären Arbeiterpartei des deutschen Proletariats, der KPD!

Weiterlesen

Dagmar Henn: Kritik des LL-Demo Aufrufs 2019

Wir veröffentlichen hier die Kritik von Dagmar Henn am Aufruf zur Liebknecht-Luxemburg Demo 2019 in Berlin. Der Text der Aufrufs selbst kann auf der Seite des Bündnises LL-Demo nachgelesen werden. Mit der Veröffentlichung der Kritik möchten wir Dagmar auch noch einmal herzlich für ihre marxistischen Analysen danken und ihr den Rücken stärken gegen jegliche Spinner, die Dagmar in eine Querfront Ecke verdrängen möchten. Trotz alledem rufen wir natürlich alle aufrechten Genossinnen und Genossen auf, Luxemburg, Liebknecht und Lenin am 13.

Weiterlesen

101 Jahre Roter Oktober

Im Folgenden veröffentlichen wir die Rede von Michael Kubi zum 100. Jahrestag der Oktoberrevolution. Sie wurde am 4. November 2017 auf der Konferenz “Der Zukunft wegen” in Heidenau bei Dresden gehalten. Liebe Genossinnen und Genossen. An dieser Stelle möchte ich meinen Dank an die Veranstalter ausrichten, dass ich hier zum 100. Jahrestag der Oktoberrevolution referieren darf.

Weiterlesen

Die Ereignisse in Chemnitz und die Rolle des (ost-)deutschen Faschismus

Wir veröffentlichen hier die deutsche Übersetzung eines Artikels von Eva Niemeyer. Der Artikel wurde zuerst in englischer Sprache von den Genossen der CPGB-ML veröffentlicht.   Wie kann es sein, dass es Ausschreitungen gegen Immigranten gibt im Herzen der vormaligen deutschen sozialistischen Republik? Diesen Artikel erhielt „Proletarian“ von einer Genossin aus der deutschen kommunistischen Bewegung. Die Ereignisse in Chemnitz – vormals Karl-Marx-Stadt (!) – nehmen sicherlich eine Veränderung in der politischen Landschaft Deutschlands vorweg. Was jedoch nicht neu ist: der Ausbruch

Weiterlesen

Robert Blum zum Gedenken

Am 9. November jährt sich die Ermordung des bürgerlich-demokratischen Revolutionärs der 1848er Revolution zum 170. Male. Einleitendes Die 1848er Revolution ist so bekannt und doch so vergessen. Der Grund liegt wohl darin, dass diese scheiterte und zwar durch zweierlei Hauptursachen: 1. Die Großbourgeoisie suchte einen Ausgleich mit den Feudalherren (primär aus der Furcht vor der Arbeiterklasse, welche ihre Forderungen zu stellen begann); sie war somit als führende Klasse nicht mehr konsequent revolutionär gegen den Feudalismus. 2. Aufgrund der Niederschlagung durch

Weiterlesen

Dagmar Henn: Aufbruch ins Ungefähre

Übernommen von Dagmar Henns Blog “Das kalte Herz”. Unseren herzlichen Dank an die Genossin Dagmar Henn für diese hervorragende marxistische Analyse. Kritik eines Aufrufs Am kommenden Samstag findet in Berlin eine Demonstration statt, zu der eine beeindruckende Liste von Organisationen aufgerufen hat; auch viele, die traditionell auf der Linken verortet werden. Das Ganze nennt sich „Unteilbar“, und die Hauptlosung lautet „Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung!“ Vorneweg – mich hätte bereits die Verwendung des Begriffs „offene

Weiterlesen
1 2 3 16